Polymer Aufbereitungsanlage / D-0936

Polymer Aufbereitungsanlage H.Kocken Dosiersysteme HTD 2.000

Die Polymer Aufbereitungsanlage H.Kocken Dosiersysteme HTD 2.000 wurde im Jahr 1996 gebaut und war seither in einer Kläranlage mit einem Dekanter im Einsatz.

Die POLYKOMPAKT-Aufbereitungsanlage der Baureihe HTD ist konzipiert für eine automatischen Ansatz einer gleichkonzentrierter Lösung im Durchlaufverfahren.

Das Ausgangsmaterial ist trockenes, rieselfähiges Granulat oder flüssiges Konzentrat aus Polyelectrolyt und Wasser. Bei Einsatz von Flüssigkonzentrat ist die Rühr- und Reifezeit erheblich kürzer wie beim Trockengranulat.

Bei Verwendung von Trockengranulat benötigt das Aufschließen ca. 45-60 min. Die Flüssigkonzentrate liegen im Bereich zwischen 25% und 40% Wirkstoff.

In der Regel wird eine 0,1 prozentige dosierfertige Lösung angesetzt. Jedoch ist es auch möglich mit der Anlage höher konzentrierte Lösungen zu fahren.

Das Trockendosiergut wird über über einen regelbaren Trockengutdosierer zugegeben. Das Dosiergut durchströmt Kammer eins und zwei, bevor es in der dritten Kammer der sogenannten Reifekammer abgezogen wird. Diese ist auch mit einer Niveauregulierung ausgestattet.

Die 2000 Liter/h Polymeranlage aus Polypropylen ist in 3 Behälter mit Kammer 1+2 je.: 670 L und Kammer 3: 670 L unterteilt). Der Antriebsmotor hat ca. 2,1 kW und die Drehzahl ist 920 1/min. Produktberührte Teile sind aus Edelstahl bzw. Kunststoff.

Als Zubehör ist eine Steuerung und ein Trockengutdosierer vorhanden. Außerdem ist die technische Dokumentation in Deutsch inkludiert.

Abmaße dieser Polymer Aufbereitungsanlage sind wie folgt:

  • L: 2700 mm
  • B: 1000 mm
  • H: 1700 mm
  • Gewicht: 360 kg

Die Polymer Aufbereitungsanlage ist mittlerweile nicht mehr in Betrieb. Sie ist demontiert und kann in unserem Maschinenlager in Sinsheim besichtigt werden.

Polymer Aufbereitungsanlage / D-0936-1
Polymer Aufbereitungsanlage / D-0936-2
Polymer Aufbereitungsanlage / D-0936-3
Polymer Aufbereitungsanlage / D-0936-4
Name:Polymer Aufbereitungsanlage
Hersteller:H.Kocken Dosiersysteme
Typ:Polykompakt Serie HTD 2.000
Baujahr:1996
Carda-IdNr:D-0936
Werkstoff:PP
Antrieb Motor:Ca. 2,1 kW
Abmessungen:L: 2700 mm x B: 1000 mm x H: 1700 mm
Leergewicht:Ca. 360 kg
Drehzahl:920
Inhalt:2000 Liter/h (Kammer 1+2 je.: 670 L, Kammer 3: 670 L)
Zustand:Gebraucht
Tech. Dokumentation:Ja, in Deutsch vorhanden
Zubehör:Steuerung, Trockengutdosierer.
Bemerkung:Produktberührte Teile aus Edelstahl bzw. Kunststoff
Preis:Auf Anfrage

Sie haben eine Frage oder wollen diese Maschine erwerben?

Nutzen Sie unser Formular. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Oder rufen Sie uns unter +49 6226 429609 an.
Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise


HerrFrau








Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@cardamail.de widerrufen.



Polymer Aufbereitungsanlage

Die Polymer Aufbereitungsanlage H.Kocken Dosiersysteme HTD 2.000 wurde speziell für die kontinuierlichen Bereitstellung einer gleichkonzentrierten Polyacrylacetat-Lösung im Durchlaufverfahren entwickelt.

Die erforderlichen Rühr- und Reifezeit wird bestimmt durch die Verweilzeit in den hintereinander geschalteten drei Kammern und der Begrenzung der Betriebswassermenge.

Der Behälter ist in 3 Kammern unterteilt. Eine Ansetz-, eine Reife- und eine Dosierkammer.

Vorteile

  • kompakte Bauweise
  • Betriebsfertige Anlieferung
  • Geringer Platzbedarf bei großer Durchsatzleistung
  • Produktberührte Teile aus Edelstahl bzw. Kunststoff
  • Keine Korrisionsbrobleme

Quelle Kocken Dosiersysteme