Gebrauchte Polymerstation D-0988

Gebrauchte Polymerstation Alltech Polymat 1000-97 PKC

Die gebrauchte Polymerstation Alltech Polymat 1000-97 PKC wurde im Jahr 2001 gebaut und war seither in einer Kläranlage zum ansetzen einer Polymerlösung für die Schlammentwässerung im Einsatz.

Die gebrauchte Polymerstation wurde speziell für die kontinuierlichen und diskontinuierliche Herstellung einer in ihre Konzentration gleichbleibenden, dosierfähigen- Lösung entwickelt.

Das Ausgangsmaterial ist trockenes, rieselfähiges Granulat oder flüssiges Konzentrat aus Polyelectrolyt und Wasser. Bei Einsatz von Flüssigkonzentrat ist die Rühr- und Reifezeit erheblich kürzer wie beim Trockengranulat.

In der Regel wird eine 0,1 prozentige dosierfertige Lösung angesetzt. Jedoch ist es auch möglich mit der Anlage höher konzentrierte Lösungen zu fahren.

Das Trockendosiergut wird über einen regelbaren Trockengutdosierer zugegeben. Das Dosiergut durchströmt Kammer eins und zwei, bevor es in der dritten Kammer der sogenannten Reifekammer abgezogen wird. Diese ist auch mit einer Niveauregulierung ausgestattet.

Die 1000 Liter/h gebrauchte Polymerstation aus Polypropylen ist in 3 Behälter mit Kammer unterteilt.

Als Zubehör ist ein Trockengutdosierer Typ CHEMIDOS I sowie zwei Polymerpumpen vorhanden. Außerdem ist die technische Dokumentation in Deutsch inkludiert.

Abmaße dieser gebrauchte Polymerstation sind wie folgt:

  • L: 2500 mm
  • B: 1100 mm
  • H: 1750 mm
  • Gewicht: ca. 500 kg

Die gebrauchte Polymerstation ist mittlerweile nicht mehr in Betrieb. Sie ist demontiert und kann in unserem Maschinenlager in Sinsheim besichtigt werden.

Gebrauchte Polymerstation D-0988_1
Gebrauchte Polymerstation D-0988_2
Gebrauchte Polymerstation D-0988_3
Gebrauchte Polymerstation D-0988_4
Name:Polyelektrolyt Aufbereitungsanlage
Hersteller:Alltech
Typ:Polymat 1000-97 PKC
Baujahr:2001
Carda-IdNr:D-0988
Abmessungen:L 2500 x B 1100 x H 1750 mm
Leergewicht:Ca. 500 kg
Inhalt:1000 Liter/ Std
Zustand:Gebraucht
Tech. Dokumentation:Ja, in Deutsch vorhanden
Zubehör:Trockengutdosierer Typ CHEMIDOS I, 2 x Polymerpumpen
Preis:Auf Anfrage

Sie haben eine Frage oder wollen diese Maschine erwerben?

Nutzen Sie unser Formular. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Oder rufen Sie uns unter +49 6226 429609 an.
Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise


HerrFrau








Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@cardamail.de widerrufen.



Funktion der Polymerstation Aufbereitungsanlage


Die Polymerstation Alltech Polymat 1000-97 PKC wurde speziell für die kontinuierlichen und diskontinuierliche Herstellung einer in ihre Konzentration gleichbleibenden, dosierfähigen- Lösung entwickelt.
Das benetzte Material gelangt in die Ansatzkammer und wird durch ein Rührwerk vermischt und homogenisiert. Die so behandelte Lösung fließt weiter in die Reifekammer. Die Steuerung des in der Reifekammer installierten Rührwerk ist so konzipiert, daß es während des Füll-bzw. Nachfüllvorganges automatisch abgeschaltet wird. Diese Maßnahme ist erforderlich, um ein Vermischten von gereiftem mit ungereiftem Material zu vermeiden.

Die drei Behälterkammer sind durch eine Umgehundsleitung mit absperrventilen verbunden. Das Absperrventil muß bei Betrib geschlossen sein und wird zusammen mit dem Entleerungsventil nur zum Entleernt geöfnet. Vor Inbetriebnahme der Anlage müssen beide Ventile geschlossen werden. Die in der Dosierkammer eingebaute Niveausteuerung startet den Absetzvorgang bei Unterschreiten des Minimumniveaus. Nach Erreichen des Maximumniveaus wird der Ansatzvorgang beendet und das Rührwerk der Reifekammer wieder zugeschaltet. Erfolgt innerhalb von 2 Stunden kein erneuter Lösungsansatz, wechseln die Rührwerke in einen Intervallbetrieb, durch den diese zunächst abgeschaltet und nach weiten 2 Stunden wieder zugeschaltet werden.

Vorteile Polymerstation

  • Kompakte Bauweise
  • Betriebsfertige Anlieferung
  • Geringer Platzbedarf bei großer Durchsatzleistung
  • Produktberührte Teile aus Kunststoff
  • Keine Korrosionsprobleme

Einsatzgebiete Polymerstation:

  • Polymeren
  • Kalk oder Kalkhydrat
  • Aktivkohle
  • Aluminiumsulfat
  • Kieselgur
  • Bentonit
  • Harnstoff

Quelle: ALLTECH Dosiereranlage GmbH.